Veranstaltungen

Veranstaltungen aus den beteiligten Instituten

 

Vor-Ort-Schulung | 20.-22.02.2023 | Hannover

Fortbildung: In-silico-Toxikologie

Dieser Kurs bietet eine Einführung in verschiedene In-silico-Verfahren zur Abschätzung humantoxikologischer Endpunkte, und zwar QSAR-Modelle, Read-Across und das TTC-Konzept (TTC = threshold of toxicological concern). Außerdem werden die Grundsätze der physiologisch basierten kinetischen (PBK) Modellierung erläutert. Ökotoxikologische Endpunkte stehen nicht im Fokus des Kurses.

 

Workshop CIMD | 21.06.2023 | Hannover

Workshop »Alternatives to Animal Testing« 2023

»Alternativmethoden für Tierversuche« sollen auch 2023 wieder das Thema eines eintägigen Workshops des Fraunhofer Clusters Immune-Mediated Diseases CIMD am Fraunhofer ITEM in Hannover sein. Neben Expertenvorträgen zu In-vitro- und Ex-vivo-Modellen für die Toxikologie, Pharmakologie und Infektionsforschung wird es viel Raum für fachlichen Austausch geben.

 

Workshop | 22.-23..06.2023 | Hannover

21. Fraunhofer-Seminar »Models of Lung Disease«

Bereits zum 21. Mal bietet der Workshop Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Industrie eine gute Gelegenheit, sich im direkten Diskurs zu aktuellen Themen und Fragestellungen auf dem Gebiet der Lungenforschung auszutauschen. Wir würden uns freuen, Sie zu dieser erneuten »Sommeredition« des Workshops begrüßen zu dürfen. Merken Sie sich den Termin schon einmal vor!

 

Fortbildungsveranstaltung | 20.-22.04.2023 | Lufthansa Training & Conference Center Seeheim

Exzellenzkurs SPA - Psoriasis Arthritis und axiale Spondyloarthritis

Das Fraunhofer ITMP organisiert vom 20. - 22. April 2023 die interdisziplinäre Fortbildungsveranstaltung »Exzellenzkurs SPA - Psoriasis-Arthritis und axiale Spondyloarthritis«. Hier werden die wesentlichen Aspekte aus Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie besprochen, aber auch die Schnittstellen zu benachbarten Fächern beleuchtet.

Konferenzen, Workshops und Messen

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenstellung von Veranstaltungen im Bereich der Gesundheitsforschung, die unter Beteiligung von oder in Kooperation mit Fraunhofer-Instituten stattfinden.

 

Online-Meeting via Zoom / 20.1.2023

LSN Arbeitskreis Regulatory Affairs

In diesem Ad-hoc Zusatztermin des Arbeitskreises Regulatory Affairs möch­ten die IHK und der Life Science Nord e.v. mit einem gemeinsamen Vortrag von Prof. Folker Spitzenberger (Fraunhofer IMTE und TH Lübeck) und Diana Hohage (qtec Services GmbH)– soweit nach heutigem Stand möglich – die aktuellen Entwicklungen um die Europäische Medizinprodukteverordnung vorstellen und deren Bedeutung mit Ihnen diskutieren. 

 

Workshop | 22.-24.3.2023 | Aachen

IWMPI - International Workshop on Magnetic Particle Imaging

Magnetic Particle Imaging (MPI) ist eine neuartige Bildgebungsmodalität, die verschiedene statische und oszillierende Magnetfelder nutzt, um die räumliche Verteilung von superparamagnetischen Eisenoxid-Nanopartikeln (SPIOs) mit hoher Empfindlichkeit, ohne Gewebeuntergrund und ohne ionisierende Strahlung abzubilden. Die Methode nutzt das nichtlineare Magnetisierungsverhalten der SPIOs aus und hat großes Potenzial gezeigt, die derzeitigen In-vivo-Bildgebungsmodalitäten in Bezug auf Empfindlichkeit, Sicherheit, Quantifizierung und räumlich-zeitliche Auflösung zu übertreffen.

 

Advanced Training & Summer School | 11.-12.9.2023 | Lübeck

AMMM - Additive Manufacturing Meets Medicine

Advanced Training & Summer School. Die additive Fertigung, oft auch als 3D-Druck bezeichnet, hat ihre Alltagstauglichkeit längst bewiesen. Für den Einsatz in der Medizin sind jedoch noch viele Fragen offen. Beim schichtweisen Aufbau von Medizinprodukten aus flüssigen oder festen Materialien finden komplexe Schmelz- und Aushärtungsprozesse statt, deren physikalisch-chemische Modellierung oft noch aussteht, so dass auf der AMMM ein Diskussionsforum zu Themen rund um die erreichbare Präzision und die zu erwartenden technischen Eigenschaften der so hergestellten Medizinprodukte gegeben werden soll.

 

Konferenz | 13.-15.9.2023 | Lübeck

AMMM - Additive Manufacturing Meets Medicine

Konferenz. Die wissenschaftliche Konferenz AMMM bringt Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker mit Ärzten und Unternehmern zusammen, um die neuesten Errungenschaften der 3D-Druck-Entwicklung für die Medizin zu diskutieren. 

 

Workshop | 21.-22.9.2023 | Lübeck

iWOAR 2023 - 8. internationaler Workshop über sensorbasierte Aktivitätserkennung und künstliche Intelligenz

Die iWOAR ist ein konferenzähnlicher Workshop, der von der Technischen Hochschule Lübeck, der Universität zu Lübeck und dem Fraunhofer IMTE organisiert wird. Er bietet Wissenschaftlern, Interessenten und Anwendern im Bereich der menschlichen Aktivitätserkennung - und allgemeiner im Bereich des Wearable Computing - die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, zur Präsentation von Best-Practice-Beispielen sowie von technischen und wissenschaftlichen Ergebnissen.

Auswahl vergangener Veranstaltungen 2022

 

Virtuelle Konferenz | 22-23. November 2022

Leipzig Immune ONcology (LION) Conference

Die »Leipzig Immune ONcology (LION) Conference« bringt Mediziner, Wissenschaftler und die Industrie zusammen, um die neuesten Entwicklungen und Highlights zu speziellen Themen der Immunonkologie zu diskutieren. Das jährlich stattfindende Treffen wird vom Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie und dem Universitätskrebszentrum des Universitätsklinikums Leipzig organisiert.

 

Fachmesse Medizinbranche | 14.-17. November 2022

MEDICA 2022

Die MEDICA ist die größte Veranstaltung für die Medizinbranche weltweit – mit mehr als 5.200 Ausstellern aus 71 Nationen in 17 Messehallen! In Düsseldorf erwartet Sie neben einer umfassenden Ausstellung auch ein anspruchsvolles Programm, welches das komplette Neuheitenspektrum für die ambulante und klinische Versorgung abbildet. Fester Bestandteil neben der Fachmesse sind auch die "MEDICA Foren und Konferenzen". 

 

Partneringkonferenz der Biotechnologiebranche | 24.-26. Oktober 2022

Bio-Europe 2022

Vom 24.-26. Oktober 2022 findet das internationale Branchentreffen BIO-Europe® in Leipzig statt. Besuchen Sie Vertreter und Vertreterinnen der Fraunhofer Gesundheitsforschung am Gemeinschaftsstand »Fraunhofer Gesundheit« (Stand 77). Mehr zum Programm sowie den Podiumsdiskussionen und Symposien, an welchen unsere Institute beteiligt sind, finden sie unten auf der Veranstaltungshomepage.

 

Tag der Immunforschung | Fraunhofer CIMD | 27. September 2022

Immunmediierte Erkrankungen – aktuelle Themen, Herausforderungen und Perspektiven

4. Tag der Immunforschung

Am Tag der Immunforschung werden interdisziplinär und über Institutsgrenzen hinweg aktuelle Themen im Bereich der immunmediierten Erkrankungen und der Immunforschung vorgestellt und diskutiert.

 

Fraunhofer-Forum Berlin | 22. September 2022 | 10.00-16.30 Uhr

Medizintechniktag 2022

»Gemeinsam zu einer nationalen Medizintechnik-Roadmap«

Der Fraunhofer-Medizintechniktag ist eine Plattform zur Stärkung und zum Ausbau der Wettbewerbsposition der Medizintechnik-Industrie in Deutschland. In Impulsvorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops werden Medizintechnik-Roadmaps entwickelt und umsetzungsstarke Kooperationen geformt.

 

Workshop | 13. September 2022 | 10-17 Uhr

SiCellNet – Advanced Single-Cell Tools

Analysesysteme für einzelne lebende Zellen und Zellverbände sind für die moderne Medizin und Pharmazie unerlässlich, um degenerative Zellveränderungen und spezifisch zugeschnittene Wirkstoffkombinationen für die personalisierte Medizin untersuchen zu können. Die Fraunhofer-Institute IMM, ILT, IMS und EMB decken die gesamte Prozesskette zur Herstellung und Evaluierung solcher Systeme ab, mit denen biologische Zellen schnell und hochgenau isoliert, positioniert und analysiert werden können. Diese Fähigkeit findet zunehmend in der Pharmaentwicklung, der medizinischen Diagnostik und der regenerativen Medizin Verbreitung.

 

Konferenz | 12.-15. September 2022 | Lübeck

Additive Manufacturing Meets Medicine

Die additive Fertigung, oft auch als 3D-Druck bezeichnet, hat ihre Alltagstauglichkeit längst bewiesen. Für den Einsatz in der Medizin sind jedoch noch viele Fragen offen. 

Die wissenschaftliche Konferenz AMMM bringt Ingenieure, Wissenschaftler und Techniker mit Ärzten und Unternehmern zusammen, um die neuesten Errungenschaften der 3D-Druck-Entwicklung für die Medizin zu diskutieren.

 

Virtuell via MS Teams | 25. August 2022, 13.00-14.00 Uhr

Reduction of animal experimentation by increasing depth using multiplex immunohistology

In dieser Session wird Prof. Klaus Scholich Einblicke in die Multiplex-Immunhistologie geben und wie dadurch Tierversuche verringert werden.

 

Fraunhofer ITEM, Präsenzveranstaltung | 23. - 24. Juni 2022

»Models of Lung Disease« 2022

Am 23. und 24. Juni 2022 findet das 20. Fraunhofer-Seminar »Models of Lung Disease« im CRC Hannover statt. Seit nunmehr zwei Jahrzehnten bringt dieses Seminar Vertreter aus dem akademischen Bereich und der Industrie zusammen, damit sie sich in diesem interaktiven Format über neue Erkenntnisse und Entwicklungen in der translationalen Lungenforschung austauschen können. Es erwarten Sie wieder exzellente Beiträge aus unterschiedlichen Themenbereichen – diesmal mit Schwerpunkt auf Infektionen der Lunge.

 

Young Scientists Program | June 07 - June 10, 2022

Fraunhofer CIMD Summer School 2022

Promotion of young talents along the 4Ds

The Fraunhofer Cluster of Excellence Immune-Mediated Diseases CIMD aims to facilitate and simplify education along the 4Ds (Drugs, Diagnostics, Data, Devices) by supporting young scientists. Cooperation between different disciplines is to be encouraged - a prerequisite for the implementation of 4Ds. In addition to various workshops along the 4Ds, the cluster is planning a summer school in Berlin, intended for doctoral students and young postdocs (max. 2 years after doctorate) in the field of immune-mediated diseases.

 

Fraunhofer CIMD Nachwuchsförderung | 9. Mai 2022

4D Workshop »Zell- und Gentherapien«

Zell- und Gentherapien – von den Grundlagen bis zur Anwendung

Der nächste Workshop in der CIMD 4D Workshop Reihe, der am 9. Mai 2022 digital stattfindet, wird sich mit dem Thema Zell- und Gentherapien beschäftigen. Die 4D Workshops richten sich vor allem an Promovierende, junge PostDocs und Projektmitarbeitende des Fraunhofer CIMD.

 

virtuell via MS Teams | 28. April 2022, 13.00-14.00 Uhr

»Prädiktive Modelle der Zukunft – Alternativmethoden zu Tierversuchen«, Session 2 mit Prof. Bettina Seeger Ph.D.

Die Entwicklung prädiktiver In-vitro-Modelle für die humane Neurotoxikologie und -infektiologie ist von großer Bedeutung für die Pharmakologie und die Toxikologie. Da Biopsien von menschlichem Nervengewebe nur selten verfügbar sind und Zelllinien oft wichtige Eigenschaften fehlen, müssen neue neuronale Modelle durch Differenzierung aus induzierten pluripotenten Stammzellen (iPSCs) entwickelt werden.

 

26.-28. April 2022 | Fraunhofer-Gemeinschaftsstand E106 in Halle 2.2.

Forschungskompetenz für die #Gesundheitswirtschaft von morgen

Wie können Software-Anwendungen Fachpersonal und Patienten bei der Prävention, der Diagnostik und der Therapie unterstützen? Wie gelingt die Früherkennung kardiovaskulärer Krankheiten? Wie kann eine ganzheitliche Digitalisierung von Behandlungspfaden funktionieren? Diese und weitere Fragen zur Gesundheits-IT von heute und morgen beantworten Expertinnen und Experten der Fraunhofer-Gesellschaft auf der DMEA 2022 vom 26. bis 28. April 2022 in Berlin am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand E106 in Halle 2.2.

 

Workshop | 21.-23. März 2022

IWMPI - International Workshop on Magnetic Particle Imaging

Magnetic Particle Imaging (MPI) ist eine neuartige Bildgebungsmodalität, die verschiedene statische und oszillierende Magnetfelder nutzt, um die räumliche Verteilung von superparamagnetischen Eisenoxid-Nanopartikeln (SPIOs) mit hoher Empfindlichkeit, ohne Gewebeuntergrund und ohne ionisierende Strahlung abzubilden. Die Methode nutzt das nichtlineare Magnetisierungsverhalten der SPIOs aus und hat großes Potenzial gezeigt, die derzeitigen In-vivo-Bildgebungsmodalitäten in Bezug auf Empfindlichkeit, Sicherheit, Quantifizierung und räumlich-zeitliche Auflösung zu übertreffen. MPI eignet sich sowohl für klinische Anwendungen wie Angiographie, Krebs- und Entzündungsbildgebung als auch für Forschungsanwendungen wie Stammzellbildgebung und Kleintierbildgebung.

 

Fraunhofer CIMD Nachwuchsförderung | 18. März 2022

4D Workshop »3D In Vitro Models in Translational Medicine«

Das Fraunhofer Cluster of Excellence Immune-Mediated Diseases CIMD möchte mit seiner Nachwuchsförderung eine Ausbildung entlang der 4Ds (Drugs, Diagnostics, Data, Devices) ermöglichen und vereinfachen. Der nächste Workshop findet im März 2022 in Würzburg statt und wird sich mit dem Thema 3D In vitro Modelle in der Translationalen Medizin beschäftigen. 

 

Online-Symposium der Nationalen Kontaktstelle Gesundheit | 15.-16. März 2022

Nationale Auftaktveranstaltung zur »Innovative Health Initiative«

Die Innovative Health Initiative (IHI) ist die größte institutionalisierte Partnerschaft im Themenfeld Gesundheit im Rahmen von Horizont Europa. Nachdem das IHI-Programm im Januar offiziell an den Start gegangen ist, informiert die Nationale Kontaktstelle Gesundheit in Rahmen der Veranstaltung über Ziele, Struktur und Fördermöglichkeiten von IHI.

 

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI | 8. März 2022, 10:15 - 13:00 Uhr, Online-Diskussionsrunde

Digitalisierung des klinischen Alltags: Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI lädt zu einer Diskussionsrunde über die klinische Notwendigkeit der Digitalisierung sowohl prä-hospital als auch im klinischen Setting ein. Die Online-Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.